WILLKOMMEN IM LOGENRESTAURANT HAMBURG.

Welckerstraße 8
20354 Hamburg
Tel.: 040 344 280

Lassen Sie sich von uns mit deutschen Speisen und Spezialtäten aus dem Balkan verwöhnen.

Wir hoffen Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

GÄSTE DER STAATSOPER ERHALTEN 10% RABATT AUF IHRE RECHNUNG


Tisch online reservieren

Impressum

Ylber Redzepi, geboren am 30. Oktober 1982 in Hamburg hat nach einigen Jahren bei pro event einen Ausflug ins kaufmännische als Sachbearbeiter gemacht. „Schnell habe ich gemerkt, dass mir der direkte Kontakt zu den Menschen fehlt. Also hieß es für mich back to the roots und rein ins kalte Wasser!“ Seit 2006 ist Ylber Redzepi selbstständiger Gastronom des Restaurants im Logenhaus in der Welckerstraße 8 in Hamburg.

Unterstützung hat der gebürtige Hamburger mit Wurzeln aus dem Balkan von seinen Eltern und seiner Frau.

„Gastronomie im Clubverhältnis ist schon was anderes! Da ist kein Platz für ein grimmiges Gesicht oder mittelmäßiger Service. Schließlich sehen wir uns ja spätestens nach einer Woche schon wieder!“

„Ich denke, dass ich meine Gastgeberqualitäten meinen Eltern zu verdanken haben. Wir sind nun mal ein Völkchen, welches ständig Besuch bekommt und immer auftischt.“

Mit jedem Jahr werden wir besser und besser. Mein Team und vor allem meine Familie machen es mir möglich ein guter Gastgeber zu sein, sodass sich unsere Gäste wohlfühlen und immer gern wieder kommen. Unser Restaurant wird seit 9 Jahren von uns mit einer sehr guten deutschen Küche geprägt. Dazu gehören auch die hanseatischen Spezialitäten sowie die Orientierung am Saisonkalender. Damit wir uns von der Masse abheben und um dem Restaurant im Logenhaus in der Welckerstraße 8 das gewisse etwas verleihen können, bieten wir immer wieder Besonderheiten aus dem Balkan an. Authentische Küche wie man sie in Hamburg kaum findet. Hier legen wir insbesondere Wert auf Zutaten die direkt aus dem ehemaligen Jugoslawien importiert werden.

Vor allem freue ich mich auf den Besuch neuer Gäste, die uns im Rahmen unseres Mittagsangebotes besuchen werden.

Bis bald!

Ihr Ylber Redzepi